Dem Foxl sein Dachboden

Die Abenteuer eines Fuchses, Geschreibstel, Fotos, Listen und so weiter. Dazu kommen Reiseberichte, Restaurant- und Buchkritiken... Was Einem halt so einfällt.

Untersberg, Blick auf Salzburg

Manchmal geht der Drang, einfach nur etwas zu machen, mit mir durch und ich habe plötzlich etwas in der Hand, von dem ich keine Ahnung habe wie ich es im täglichen Leben einsetzen soll. Wie ihr vielleicht wisst, handeln wir mit modischem Schmuck und mischen auch viele andere künstlerisch orientierte Richtungen bunt zusammen. Allerdings gibt's Dinge, die ich wirklich nicht in diesen Feldern unterbringen kann. Geschichten beispielsweise, Erfahrungsberichte, Hinweise, einzelne Fotos und Galerien von Naturaufnahmen und Landschaftsfotos.

Bäckerei Ursprunger, Gstättengasse in Salzburg

Diese Website ist meine Spielwiese. Mein (öffentliches) Notizbuch, mein persönliches Blog, mein Lagerhaus für Fotos und Texte. Der Dachboden quasi, wo ich Dinge verstaue, die im Haus keinen richtigen Platz gefunden haben.

Bio Burger Meister, Salzburgs beste Hamburger

Sie fungiert auch als Zwischenstop (ja, ich verweigere das zweite P beim Stop, weil auf dem Stopschild steht ja auch Stop und nicht Stopp) bei unseren gelegentlichen Schnitzeljagden bei denen es vielleicht mal etwas zu gewinnen gibt.

Blick vom Gaisberg auf den Flachgau

Tagebuch des Schwarzmagiers

Ein paar Kurzgeschichten über einen umtriebigen Schwarzmagier, die aufzeigen dass das Dasein auch mit höllischer Unterstützung nicht gerade ein Klacks ist - mein Beitrag zum Genre der Fantasyliteratur.
· Konversationen des Schwarzmagiers

Bedeutung der Farben - Avanova Farbenspiel

Quasi die Grundfeste unserer Website seit 2007 ist eine Reihe von Artikeln über Farben. Auch wenn mit meinen gestiegenen Ansprüchen an Contentqualität die Anzahl der Artikel zurückgegangen ist. Die Farbenlehre durchzieht alle Kategorien von Avanova, daher weist sie auch viele Crosslinks auf.
· Avanova Farbenspiel - Bedeutung der Farben im Alltag

Hier gibt's allerlei Redewendungen zum Thema Farbe!

Farben in der Natur - Roter Fingerhut - Digitalis Purpurea

Edler Hornschmuck

Natürlich möchte ich auch unseren Onlineshop hier erwähnen, denn unsere Produkte sind es eben wert, erwähnt zu werden. Meine Schreiberei ist ja nur ein Hobby, Schmuckdesign und -handel allerdings mein Beruf. Naja, ich schreibe auch für Geld, gelegentlich. Aber egal jetzt.

Spezialisiert sind wir auf handgemachten Schmuck aus edlem Naturhorn, den wir hier in Salzburg verkaufen, und natürlich auch in der ganzen EU versenden. Allerdings haben wir auch interessante Handtaschen und - wie könnte es anders sein - zeitgenössischen Modeschmuck im Angebot.
· Hornschmuck, Taschen und Accessoires in Salzburg

Edler, handgemachter Hornschmuck in Österreich

Neueste Späße

Salzburg im RegenSalzburg im Regen
Wusstet ihr schon, dass Salzburg im Herbst seinen ganz eigenen Reiz entwickelt? Plant doch jetzt eure Reise in verborgene Welten!
Laternenmarkt zum VollmondfestLaternenmarkt zum Vollmondfest
Eines meiner buntesten Erlebnisse in Vietnam war der Laternenmarkt im chinesischen Viertel von Saigon. Da will ich euch ein paar Impressionen nicht vorenthalten.
Salzburg StadtSalzburg Stadt
Die Stadt Salzburg ist Landeshauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes und für ihre barocke Architektur, die Festspiele und viele wunderschöne alte Platzerln als das "Rom des Nordens" bekannt.
BürgermeisterlochBürgermeisterloch
Eine Landmarke für alle Spaziergänger auf dem Mönchsberg.
Generator unter Schloss KlessheimGenerator unter Schloss Klessheim
Unter dem Schloss Klessheim in einem alten Bunker findet sich noch dieser Generator.
Utopia - DystopiaUtopia - Dystopia
Die Erklärung der Begriffe Utopia und Dystopia, beides Bestandteile von Science Fiction, Fantasy und ihren Subgenres.
Warum landet Toast mit der Butterseite nach unten?Warum landet Toast mit der Butterseite nach unten?
Wer kennt das nicht? Wir bestreichen unser Toastbrot mit Butter, aber da wir frühmorgens noch halb am mützeln sind, haste nicht gesehen - platsch. Liegt der leckere Toast schon am Boden. Natürlich mit der Butterseite nach unten, so will es