Bürgermeisterloch

Eine Landmarke für alle Spaziergänger auf dem Mönchsberg.

Bürgermeisterloch, Mönchsberg, Salzburg Stadt

Das Bürgermeisterloch, öfters auch (fälschlicherweise) als Schartentor oder Galgentor bezeichnet, ist ein Durchbruch der Mönchsbergbefestigungen, veranlasst durch Bürgermeister Heinrich Ritter von Mertens 1863, der durch das Loch von seinem Haus in die Arbeit ging.
Ich erzähle meinen Besuchern allerdings immer, die Bürger hätten zur Verteidigung den Bürgermeister hinuntergerollt, da er für gewöhnlich der Dickste war.

Neueste Späße

Salzburg im RegenSalzburg im Regen
Wusstet ihr schon, dass Salzburg im Herbst seinen ganz eigenen Reiz entwickelt? Plant doch jetzt eure Reise in verborgene Welten!
Salzburg StadtSalzburg Stadt
Die Stadt Salzburg ist Landeshauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes und für ihre barocke Architektur, die Festspiele und viele wunderschöne alte Platzerln als das "Rom des Nordens" bekannt.
BürgermeisterlochBürgermeisterloch
Eine Landmarke für alle Spaziergänger auf dem Mönchsberg.
Generator unter Schloss KlessheimGenerator unter Schloss Klessheim
Unter dem Schloss Klessheim in einem alten Bunker findet sich noch dieser Generator.
Utopia - DystopiaUtopia - Dystopia
Die Erklärung der Begriffe Utopia und Dystopia, beides Bestandteile von Science Fiction, Fantasy und ihren Subgenres.
Warum landet Toast mit der Butterseite nach unten?Warum landet Toast mit der Butterseite nach unten?
Wer kennt das nicht? Wir bestreichen unser Toastbrot mit Butter, aber da wir frühmorgens noch halb am mützeln sind, haste nicht gesehen - platsch. Liegt der leckere Toast schon am Boden. Natürlich mit der Butterseite nach unten, so will es
Vanillekipferl - Rezept für WeihnachtskekseVanillekipferl - Rezept für Weihnachtskekse
Vanillekipferl sind ein fixer Bestandteil unseres Kekssortiments im Advent. Ein nussiger Mürbteig, gewälzt in vanilligem Staubzucker.